Insolvenzrecht

Je nach dem, in welcher Weise unsere Mandanten von einer Insolvenz betroffen sind, ist ihr Beratungsbedarf ein anderer. Insbesondere Unternehmen, die in Insolvenzen regelmäßig die Gläubigerrolle einnehmen, beraten wir bei der Minimierung ihres Ausfallrisikos und helfen ihnen bei der Realisierung ihrer Sicherheiten und der Durchsetzung ihrer Forderungen. Außerdem nehmen wir im Auftrag unserer Mandanten deren Gläubigerrechte in laufenden Insolvenzverfahren wahr.

Für die betroffenen Unternehmen stellt sich primär die Frage der Krisen- und Insolvenzvermeidung, zum Beispiel mit Hilfe von Kapitalmaßnahmen oder einer übertragenden Sanierung. Wir sehen unsere Aufgabe darin, betroffenen Unternehmen derartige Vermeidungsstrategien aufzuzeigen und auf Wunsch umzusetzen. Gesellschafter und Organe - Geschäftsführer und Vorstände - insolventer Unternehmen vertreten wir bei der Abwehr von Schadensersatzforderungen außergerichtlich und gerichtlich. Unsere gerichtliche Tätigkeit umfasst ferner die Abwehr von Anfechtungsansprüchen. Im Rahmen unserer Transaktionsberatung beraten wir Unternehmen, die Vermögen aus einer Insolvenz heraus erwerben wollen.