Sebastian Henning

Fon: +49 (0) 211-1576760
Fax: +49 (0) 211-15767676
e-mail  vCard


"Trade Law Firm of the Year in Germany"

Sebastian Henning, Partner

Sebastian Henning ist Mitglied der Praxisgruppe Operatives Geschäft/ausgelagerte Rechtsabteilung bei FRANZ RECHTSANWÄLTE.

Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Beratung internationaler und nationaler Mandanten zu sämtlichen vertriebsrechtlichen Themen, wie der Gestaltung und Einführung komplexer Vertriebssysteme (Handelsvertreter-, Vertragshändler- oder Franchisesysteme), einschließlich der damit einhergehenden Vertragsgestaltung, des Entwurfs unternehmensspezifischer Einkaufs- und Verkaufsbedingungen sowie der Gestaltung individueller Lizenz-, Kooperations- und Geheimhaltungsvereinbarungen.

Daneben berät Sebastian Henning in allen Fragen des unlauteren Wettbewerbs. Insbesondere unterstützt er Unternehmen und Werbeagenturen bei der rechtlichen Bewertung von Werbekampagnen und Kundenbindungsprogrammen sowie bei der Gestaltung des Internet- und Social Mediaauftritts. Zudem berät Sebastian Henning zu sämtlichen Fragen der Kundenakquise, insbesondere unter Berücksichtigung datenschutz- und wettbewerbsrechtlicher Aspekte.

Die Expertise von Sebastian Henning deckt darüber hinaus den gesamten Bereich des Marken- und Geschmacksmusterrechts ab. Hierbei vertritt Sebastian Henning seine Mandanten sowohl bei Rechtstreitigkeiten vor Patent- und Markenämtern sowie Gerichten (insbesondere auch in einstweiligen Verfügungsverfahren), als auch bei der strategischen Beratung, welche die Entwicklung spezifischer Markenstrategien im Hinblick auf die Eintragung und den Schutz nationaler und internationaler Marken umfasst.

Daneben hat Sebastian Henning sich als ehemaliger Hockey-Nationalspieler bereits zu Beginn seiner Anwaltstätigkeit auf den Sportbereich spezialisiert und ein Zusatzstudium zum Sportrecht erfolgreich abgeschlossen. Er berät seitdem Sportler, Trainer, Sportvereine und Unternehmen zu sportrechtlichen Themen und verfügt über einschlägige Erfahrungen bei der Beratung und Vertretung von Sportartikel-Herstellern.

 
"Trade Law Firm of the Year - Germany"     "Trade Law Firm of the Year in Germany"

Lebenslauf

  • seit September 2009 FRANZ RECHTSANWÄLTE
  • 2009 Visiting Attorney for Clayton Utz (Sydney)
  • 2008 - 2009 Waldowski – Stünkel – Arendt & Partner
  • 2008 Zulassung zur Anwaltschaft

Studium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Zusatzstudium Sportrecht an der Universität Hagen 

Sprachen: Deutsch und Englisch

Ausgewählte Veröffentlichungen / Vorträge 

  • „Markenrecht und Suchmaschinenwerbung“, unternehmer WISSEN 02/2014. S. 30 f.
  • „Ambush Marketing – Dos and Don’ts“, new business 30/2012, S. 10 f (unter dem Blickwinkel der Olympischen Spiele und der Fußball-Europameisterschaft 2012)
  • 17. Juni 2014: „Sportsponsoring – Neue Herausforderungen durch Götze & Co.“ – im Rahmen des Seminars „ Recht Sportlich“ bei FRANZ Rechtsanwälte
  • 8. Mai 2014: „Kundenakquise in der Rechtspraxis“, Inhouse-Seminar über die Management Circle AG im Rahmen der Vortragsreihe „Rechtsfragen im Call Center“
  • 8. November 2012: „Rechtssichere Social Media Kommunikation“, Erfolgreiches Contactcenter 2012, Grutzeck-Software GmbH, Hanau
  • 13. September 2012: Seminar „Alles, was Recht ist im Marketing - Das Wichtigste zum aktuellen Werberecht, zur UWG-Novelle und zum Datenschutz- und Markenrecht“, Marketing-Weiterbildungsinstitut e.V., Düsseldorf (gemeinsam mit Dr. Udo v. Fragstein)
  • 14. Juni 2012: Mandantenseminar zum Thema „Sport- und Werberecht am Beispiel der Fußball-Europameisterschaft 2012“ (gemeinsam mit Dr. Udo v. Fragstein)