Unlauterer Wettbewerb

Wir begleiten und beraten Unternehmen und Werbeagenturen bei der Gestaltung von Werbekampagnen und der Entwicklung neuer Marketingkonzepte. Hierbei verfolgen wir einen praxisorientierten Ansatz, um rechtliche Lösungen zu finden, welche die Kreativität unserer Mandanten und den sich daraus ergebenden wirtschaftlichen Erfolg nicht einschränken. So tragen wir dazu bei, attraktive und aufmerksamkeitserregende Produkt- und Werbekonzepte gemeinsam mit unseren Mandanten zu entwickeln.

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Beratung und Vertretung unserer Mandanten in wettbewerbsrechtlichen Auseinandersetzungen, gerade im Zusammenhang mit unlauterem Wettbewerb (irreführende oder vergleichende Werbemaßnahmen, Nachahmungen, Preisdumping, Webeaktionen, die unzumutbare Belästigungen darstellen oder der unzulässigen Abwerbung von Personal). Selbstverständlich verfügen wir über fundierte Erfahrungen in der Führung von Prozessen mit wettbewerbsrechtlichem Hintergrund, insbesondere auch in einstweiligen Verfügungsverfahren.

Zudem halten wir regelmäßig Schulungen und Vorträge und veröffentlichen Beiträge in Fachzeitschriften zu wettbewerbsrechtlichen Themen.

Unsere Beratung im Bereich des unlauteren Wettbewerbs umfasst insbesondere:

  • Rechtliche Prüfung und Beratung von Werbekampagnen, beispielsweise von Anzeigen, Internetwerbung, TV-Spots, Kundenmagazinen, Gewinnspielen, Zugaben, Geschäftsmodellen, Newslettern (auch im Bereich Social-Media)
  • Schulung und Beratung von Führungskräften und Marketingabteilungen zu werberechtlichen Themen
  • Entwurf und Bearbeitung von Einwilligungserklärungen im Zusammenhang mit Werbekampagnen, z.B. zur Verarbeitung personenbezogener Daten, zur Erlangung/Einräumung von Bild- und Namensrechten
  • Vertretung und Beratung in allen wettbewerbsrechtlichen Auseinandersetzungen (Abmahnung, einstweiliges Verfügungsverfahren, Klageverfahren)