Aktuelles

FRANZlegal berät CiS ELECTRONIC GmbH bei Erwerb der BMB Kabeltechnik-Gruppe

Die CiS ELECTRONIC GmbH, Krefeld, hat die BMB Kabeltechnik-Gruppe mit Hauptsitz in Paderborn erworben. Die CiS Eletronic GmbH ist seit Jahrzenten anerkannter Lieferant und Dienstleister in den Bereichen Kabelkonfektionierungen, Kabelgarnituren, Sondersteckverbinder und Systemtechnik für verschiedenste Industriezweige. Die BMB Kabeltechnik-Gruppe mit Standorten in Paderborn und Sibiu, Rumänien, beliefert vornehmlich Kunden in den Branchen Automotive, Medizintechnik, Maschinen- und Anlagenbau sowie Verkehrstechnik. Mit dem Erwerb konnte die CiS ELECTRONIC GmbH ihre starke Positionierung in diesen Branchen festigen und weiter ausbauen. Antonio Calderón von FRANZ Rechtsanwälte hat die CiS ELECTRONIC GmbH bei der Transaktion rechtlich beraten. Die Prozesssteuerung auf Seiten des Erwerbers hat die TBO GmbH, Düsseldorf, übernommen.

FRANZlegal berät Seaya bei PippaJean-Finanzierungsrunde

Der spanische Venture-Capital-Fonds Seaya hat sich an PippaJean, einer Social Selling Community für Schmuck und Accessoires, beteiligt. Durch die Partnerschaft mit Seaya will PippaJean ihren Expansionskurs insbesondere in Spanien weiter vorantreiben. Neben der Beteiligung an der deutschen PippaJean GmbH erwirbt Seaya im Zuge der Transaktion auch eine Direktbeteiligung an PippaJeans spanischer Tochtergesellschaft.

Seaya wurde bei der Transaktion von Dr. Christian Franz und Dr. Christoph Neven beraten. Für die spanischrechtlichen Aspekte der Transaktion griff Seaya auf David Gonzalez Galvez, Clara Rivero Sans und Marina Rincon Velayos von Gomez-Acebo & Pombo in Madrid zurück.

FRANZlegal gewinnt Corporate/M&A Experten

FRANZ RECHTSANWÄLTE hat sich erneut im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A verstärkt. Zum 1. November 2015 schloss sich Dr. Tobias Rösner (38) FRANZ Rechtsanwälte als Counsel an. Dr. Tobias Rösner war bisher als Senior Associate bei der internationalen Sozietät Hogan Lovells in Düsseldorf tätigt. Er berät seine Mandanten zu allen Fragen des Gesellschaftsrechts und ist zudem auf die Begleitung komplexer nationaler und internationaler Unternehmenstransaktionen (M&A) spezialisiert. Bei Hogan Lovells war er maßgeblich am Aufbau der Praxisgruppe "Transport-und Logistik" beteiligt.

Dr. Tobias Rösner zu seinem Wechsel: "FRANZ RECHTSANWÄLTE bietet mir die Möglichkeit, meine Mandanten weiter auf absolutem Spitzenniveau zu beraten und noch individueller auf ihre Anliegen eingehen zu können. Die Kombination aus Boutique-Charakter im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A und gleichzeitiger Abdeckung aller anderen wesentlichen Bereiche des Wirtschaftsrechts bei FRANZ RECHTSANWÄLTE ist in dieser Form einzigartig."

Für FRANZ RECHTSANWÄLTE ist Dr. Tobias Rösner die perfekte Ergänzung ihres schlagkräftigen Teams aus hervorragenden Rechtsanwälten mit unterschiedlichem Background und einer klaren Vision für die Zukunft.

Der Zugang von Tobias Rösner unterstreicht eindrucksvoll die Wachstumsstrategie von FRANZ RECHTSANWÄLTE wie auch die Stärke der Kanzlei im Gesellschaftsrecht/M&A. Im Oktober 2013 kam Dr. Christoph Neven (ab 1. Januar 2016 Partner) von Shearman & Sterling; zuvor bereits im Januar 2011 Dr. Patrick Vogt von Freshfields Bruckhaus Deringer, der seit Januar 2013 Partner von FRANZ RECHTSANWÄLTE ist. Das Team von FRANZ RECHTSANWÄLTE umfasst nun 18 Anwälte (davon 9 Partner).

 

Newsflash "Wirtschaftsreformen in Frankreich (Macron-Gesetz)"

French Desk
»  „Loi Macron“ über das Wachstum, die wirtschaftliche Tätigkeit und die Chancengleichheit in der Wirtschaft - mögliche Auswirkungen für deutsche Unternehmen. «

Newsflash

Newsflash "IT-Sicherheitsgesetz am 25.07.2015 in Kraft getreten"

IT-Sicherheit
» Neues IT-Sicherheitsgesetz ist am 25. Juli 2015 in Kraft getreten.

Schaffung von Mindeststandards und Einführung von Meldepflichten bei Cyber-Attacken für Unternehmen, die sogenannte „Kritische Infrastrukturen“ betreiben.

Erweiterung des Pflichtenkatalogs im Bereich der IT-Sicherheit für Unternehmen die kommerzielle Websites betreiben. «
Newsflash