Aktuelles

FRANZlegal gewinnt Corporate/M&A Experten

FRANZ RECHTSANWÄLTE hat sich erneut im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A verstärkt. Zum 1. November 2015 schloss sich Dr. Tobias Rösner (38) FRANZ Rechtsanwälte als Counsel an. Dr. Tobias Rösner war bisher als Senior Associate bei der internationalen Sozietät Hogan Lovells in Düsseldorf tätigt. Er berät seine Mandanten zu allen Fragen des Gesellschaftsrechts und ist zudem auf die Begleitung komplexer nationaler und internationaler Unternehmenstransaktionen (M&A) spezialisiert. Bei Hogan Lovells war er maßgeblich am Aufbau der Praxisgruppe "Transport-und Logistik" beteiligt.

Dr. Tobias Rösner zu seinem Wechsel: "FRANZ RECHTSANWÄLTE bietet mir die Möglichkeit, meine Mandanten weiter auf absolutem Spitzenniveau zu beraten und noch individueller auf ihre Anliegen eingehen zu können. Die Kombination aus Boutique-Charakter im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A und gleichzeitiger Abdeckung aller anderen wesentlichen Bereiche des Wirtschaftsrechts bei FRANZ RECHTSANWÄLTE ist in dieser Form einzigartig."

Für FRANZ RECHTSANWÄLTE ist Dr. Tobias Rösner die perfekte Ergänzung ihres schlagkräftigen Teams aus hervorragenden Rechtsanwälten mit unterschiedlichem Background und einer klaren Vision für die Zukunft.

Der Zugang von Tobias Rösner unterstreicht eindrucksvoll die Wachstumsstrategie von FRANZ RECHTSANWÄLTE wie auch die Stärke der Kanzlei im Gesellschaftsrecht/M&A. Im Oktober 2013 kam Dr. Christoph Neven (ab 1. Januar 2016 Partner) von Shearman & Sterling; zuvor bereits im Januar 2011 Dr. Patrick Vogt von Freshfields Bruckhaus Deringer, der seit Januar 2013 Partner von FRANZ RECHTSANWÄLTE ist. Das Team von FRANZ RECHTSANWÄLTE umfasst nun 18 Anwälte (davon 9 Partner).

 

Newsflash "Wirtschaftsreformen in Frankreich (Macron-Gesetz)"

French Desk
»  „Loi Macron“ über das Wachstum, die wirtschaftliche Tätigkeit und die Chancengleichheit in der Wirtschaft - mögliche Auswirkungen für deutsche Unternehmen. «

Newsflash

Newsflash "IT-Sicherheitsgesetz am 25.07.2015 in Kraft getreten"

IT-Sicherheit
» Neues IT-Sicherheitsgesetz ist am 25. Juli 2015 in Kraft getreten.

Schaffung von Mindeststandards und Einführung von Meldepflichten bei Cyber-Attacken für Unternehmen, die sogenannte „Kritische Infrastrukturen“ betreiben.

Erweiterung des Pflichtenkatalogs im Bereich der IT-Sicherheit für Unternehmen die kommerzielle Websites betreiben. «
Newsflash

FRANZlegal berät Linkfluence beim Erwerb der Medialysten

Der französische Social-Media-Intelligence-Anbieter Linkfluence hat das Düsseldorfer Unternehmen "Die Medialysten GmbH" von seinem Gründer Oliver Range erworben. Medialysten ist im Markt vor allem für das Monitoring von Online- und Print-Presse und die Erstellung von Pressespiegeln bekannt. Die Akquisition ist Teil der weltweiten Wachstumsstrategie von Linkfluence. Oliver Range verlässt das Unternehmen nicht, sondern wird in Zukunft das gesamte Deutschland-Geschäft der Linkfluence-Gruppe verantworten. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Linkfluence wurde bei der Transaktion von Dr. Christoph Neven vom French Desk der Kanzlei FRANZ RECHTSANWÄLTE beraten. Ute Spiegel und Dr. Timm Jordans übernahmen die arbeitsrechtliche Betreuung der Transaktion.

Newsflash "Kartellanmeldung ausländische Merger"

Praxisgruppe Wettbewerb
» Newsflash unserer Praxisgruppe Wettbewerb zur Pflicht auch ausländische Unternehmenszusammenschlüsse beim Bundeskartellamt anzumelden. «
Newsflash