Datenschutz

Datenschutzerklärung

Stand: Mai 2018

Als Betreiberin der Website www.franzlegal.com und Verantwortliche im Sinne der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), nachfolgend „DS-GVO“  ist uns, FRANZ Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (mbB), Kaistraße 16A, 40221 Düsseldorf, Partnerschaftsregister Amtsgericht Essen Nr. 1757, der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten als Nutzer unseres Internetauftritts sehr wichtig. 

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und schützen Ihre privaten Daten. In diesem Sinne informieren wir Sie hiermit, welche personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch unseres Internetauftritts verarbeiten.

1. Informatorische Nutzung unserer Internetseiten

Personenbezogene Daten (nachfolgend „Daten“) sind alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, z.B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse.

Bei der rein informatorischen Nutzung unseres Internetauftritts erheben wir nur solche Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt. Diese sind:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Internetseite
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • die jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • die zuletzt besuchte Internetseite
  • verwendetes Betriebssystem
  • Browsertyp
  • Browsereinstellungen
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • IP-Adresse.

Bei rein informatorischer Nutzung verwenden wir diese Daten ausschließlich in anonymisierter, nicht-personenbezogener Form. Die Daten werden nur für die Dauer Ihres Besuchs gespeichert. Eine personenbezogene Auswertung findet nicht statt. Die Verwendung der Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nutzung der von Ihnen aufgerufenen Internetseiten technisch zu ermöglichen und  die Benutzerfreundlichkeit unseres Internetauftritts zu verbessern sowie zu statistischen Zwecken, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO

2. Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder Telefon werden Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anrede, Ihr Name sowie Betreff und Inhalt Ihrer Nachricht von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Diese Daten stellen Sie uns freiwillig zur Verfügung. Wir verarbeiten diese Daten zum Zwecke vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, Art. 6 Abs.  1 lit. b) DS-GVO.  Die von Ihnen übermittelten Daten werden nicht mit anderen Daten zusammengeführt und nur für Beantwortung Ihrer Kontaktaufnahme verwendet. Anschließend werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht.

3. Cookies

Weiterhin werden bei Nutzung unseres Internetauftritts Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Cookies dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Sie dienen daher der Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung unseres Angebots, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Falls Sie uns auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie Banner“) Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Verwendung zusätzlich nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO.

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (also entweder uns oder ggf. einem Drittanbieter), bestimmte Informationen zufließen. Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten auf den von Ihnen besuchten Websites (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner etc.). Sämtliche Nutzungsdaten werden unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, so dass ein Rückschluss auf Ihre Person und damit eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist.

Diese Website nutzt Transiente Cookies (temporärer Einsatz).

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

Sofern Sie nicht mit der Verwendung von Cookies einverstanden sein sollten, können Sie die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen oder Ihren Browser so konfigurieren, dass dieser Cookies schon nicht annimmt. Wir weisen Sie jedoch vorsorglich darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen unseres Internetauftritts nutzen können.

Die bei der Verwendung von Cookies gespeicherten Daten werden getrennt von eventuell anderen bei uns angegeben Daten gespeichert. Insbesondere werden die Daten der Cookies nicht mit Ihren weiteren Daten verknüpft.

4. Web-Analyse

Diese Website benutzt Google Analytics, dies ist ein Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Auswertung der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Sollte die IP-Anonymisierung auf dieser Website aktiviert sein, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird Ihre volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um beispielsweise Ihre Nutzung der Website auszuwerten oder Dienstleistungen, die mit der Nutzung unserer Website verbunden sind, uns gegenüber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern; dies kann jedoch dazu führen, dass gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse), die auf die Nutzung der Website schließen lassen, sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet, ein Bezug zu einer Person kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Bezug zu Ihrer Person zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als unsere Nutzer interessanter ausgestalten. Dies dient der Wahrung unserer berechtigten Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Falls Sie uns auf Grundlage eines von uns auf der Website erteilten Hinweises („Cookie Banner“) Ihre Einwilligung zur Verwendung von Cookies erteilt haben, richtet sich die Rechtmäßigkeit der Verwendung zusätzlich nach Art. 6 Abs.1 lit. a) DS-GVO.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, einsehbar unter https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Dies ist ein Abkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten, das besagt, dass die Vereinigten Staaten ein angemessenes Niveau im Hinblick auf den Schutz personenbezogener Daten aufweisen.

Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

5. Datenverarbeitung zu Bewerbungszwecken

Sofern Sie sich bei uns initiativ oder aufgrund einer Stellenanzeige um einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz bewerben, verarbeiten wir die folgen Daten:

  • Name und Vorname, ggf. Titel;
  • Geburtsdatum und -Ort;
  • Staatsangehörigkeit;
  • Familienstand
  • Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse;
  • Qualifikationsbezogene Informationen wie die bisherige Berufserfahrung, Studien- und Ausbildungsabschlüsse, Studienleistungen und weitere im Lebenslauf enthaltene Informationen wie Auslandsaufenthalte und soziales Engagement;
  • Ihr Foto

Diese Daten dürfen für die Zwecke der Begründung, Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses verarbeitet werden, Art. 88 Abs. 1 DS-GVO i.V.m. § 26 Abs. 1 BDSG neu.  Wir speichern diese Daten jedenfalls für die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses und darüber hinaus für einen Zeitraum von 3 Jahren.

Sollte Ihre Bewerbung nicht zu der Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses mit uns geführt haben, erfolgt dennoch eine Verarbeitung Ihrer Daten aufgrund Ihrer erklärten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO. Die Datenverarbeitung erfolgt zu Beweiszwecken und um Sie kontaktieren zu können, sofern wir eine passende Stelle für Sie zur Verfügung stellen können. Wir speichern Ihre Daten für einen Zeitraum von 3 Jahren zum Ende des Jahres, in dem das Bewerbungsverfahren abgeschlossen worden ist. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter den in Ziffer 8 angegebenen Kontaktdaten widerrufen. In diesem Fall werden wir Ihre Daten umgehend löschen und Sie nicht mehr kontaktieren. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

6. Keine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen und/oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

7. Datensicherheit

Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an und über unsere Website übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme jedoch bestmöglich durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab.

Wir treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt.

8. Ihre Rechte

Sie haben das Recht

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO eine einmal erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Lö-schung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen; das Recht auf Auskunft besteht nicht oder nur eingeschränkt, wenn und soweit durch die Auskunft geheimhaltungsbedürftige Informationen offenbart würden, bspw. Informationen, die einem Berufsgeheimnis unterliegen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO jederzeit die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltend-machung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu er-halten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Widerspruchsrecht, Art. 21 DS-GVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung aufgrund eines berechtigten Interesses) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

Des Weiteren haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogenen Daten zu Zwecke der Direktwerbung einzulegen, Art. 21 Abs. 2 DSGVO. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zur Geltendmachung der vorstehend genannten Rechte wenden Sie sich bitte an:

datenschutz@franzlegal.com

Bei Fragen und Beschwerden können Sie sich gern auch an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden:

Datenschutzbeauftragter Herr Michael Letter
Kaistr. 16 A
40221 Düsseldorf
datenschutz@franzlegal.com

9. Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu Websites anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss auf deren Inhalte und Datenschutzbedingungen und übernehmen keine Haftung dafür. Die Verantwortung für deren Inhalte (auch Links zu anderen Websites) und Datenschutzbedingungen liegt beim jeweiligen Anbieter. Von uns gesetzte Links werden wir entfernen, sobald wir Kenntnis von Verstößen durch verlinkte Websites erhalten. Bitte lesen Sie die geltenden Datenschutzrichtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

10. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Dienste oder Serviceleistungen.

11. Fragen und Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz haben (beispielsweise zur Einsicht und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten), nehmen Sie bitte unter dem Stichwort "Datenschutz FRANZ Rechtsanwälte  Homepage" Kontakt (E-Mail-Adresse: datenschutz(at)franzlegal.com) mit uns auf.